Selbstgepflückter Erdbeergenuss

 

 

KMit dem Rad quer durch Potsdam fuhren wir in Richtung Marquardt zum Fruchthof Neumann. Die Bundesstraße 273 mit Fahrradweg ist streckenweise so stark befahren, dass wir auf dem Rückweg unbedingt nach einer Alternative suchen wollten. Den Obsthof kannte ich schon von vorherigem Äpfel-, Pflaumen und Kirschenpflücken. Das Anbot von Erdbeeren war aber recht dürftig. Das Feld war im Gegensatz zu den anderen, handtuchgroß und ließ spontanes Pflücken nicht zu, da es mit engmaschig aufgestellten Sprengern umstellt war. Das Wetter war zwar wunderbar warm, aber es störte schon, unkontrolliert nass zu werden. Mein Wunsch, die Sprenger abzustellen, stieß erst auf taube Ohren, wurde dann aber doch netterweise umgesetzt.

Die Körbe, die wir vorsorglich mitgebracht hatten, wurden zu Beginn gewogen, damit wir natürlich nur unsere Pflückware bezahlen mussten. Zusätzlich 10 Euro Pfand sollte verhindern, dass wir uns nicht mit der Ware aus „dem Staub“ machen. Alles gut.

Im Hofgarten genossen wir unter einem großen schattenspendenden Baum unser Picknick und malten natürlich. Das entspannt mich immer.

Unterm Hofbaum

Den Rückweg, den wir linksseitig von der nervigen B 273 einschlugen, genossen wir radelnd in vollen Zügen: Alleenstraße., weite Felder, wildkräutergesäumte Wege, kleine gemütlich wirkende Siedlungen entschädigten uns für den kraftfahrzeuggesäumten Hinweg.

Kurz vor Potsdam hielten wir am kürzlich renovierten Königlichen Winzerberg. Hier öffnen zweimal in der Woche ab 17 Uhr die Tore und man kann mit einem kleinen kulinarischen Angebot (selbstverständlich Wein und Antipasti) auf den Terrassen in bereitgestellten Liegestühlen den Abend ausklingen lassen.

 

Eine der Servicekräfte erzählte uns, dass die Anlage auch dafür geöffnet wird, damit die umliegende arbeitende Bevölkerung die Möglichkeit hat, dort auszuspannen. Das nutzten auch wir gern.

Genuss auf den Terrassen

Der Potsdamer Hauptbahnhof war nicht weit, sodass die Erdbeeren und wir unbeschädigt nach Berlin gelangten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s